• kalender-2017-01
  • kalender-2017-02
  • kalender-2017-03
  • kalender-2017-04
  • kalender-2017-05
  • kalender-2017-06
  • Sunflowers bathing #sunflowers  #sky  #clouds #tree #rays #qliebin #field #sunset #horizon #landscape #nature #подсулнухи #закат #лучи  #облака #небо #одинокоедерево

    Sunflowers bathing #sunflowers #sky #clouds #tree #rays #qliebin #field #sunset #horizon #landscape #nature #подсулнухи #закат #лучи #облака #небо #одинокоедерево

  • kalender-2017-08
  • kalender-2017-09
  • kalender-2017-10
  • kalender-2017-11
  • kalender-2017-12

Der Meteorologische Kalender 2017 ist ausverkauft

 

Der Meteorologische Kalender der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG) für das Jahr 2017 soll Sie mit eindrucksvollen Fotos meteorologischer Phänomene durch das Jahr begleiten. Dieser zweisprachige Kalender hebt sich von üblichen Fotokalendern deutlich ab: Die Motive der Vorderseiten werden allgemein verständlich erklärt und auf den Rückseiten wird eine Vielzahl fachlicher Themen in Texten und Abbildungen dargestellt. Der Kalender entspricht damit dem besonderen Ziel der DMG, das Interesse an den Vorgängen der Atmosphäre zu fördern und meteorologisches Fachwissen zu verbreiten.

Das Thema des diesjährigen Kalenders lautet „Gewitter“. Dieses faszinierende Naturereignis wird Ihnen ausführlich vorgestellt, von der Entstehung von Gewittern, ihrem Aufbau und ihrer Vorhersagbarkeit bis hin zu Abschätzungen über die zukünftige Häufigkeit in einem sich ändernden Klima. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Blitzen – wie entstehen sie, mit welchen Methoden werden sie erfasst, was passiert, wenn ein Mensch von einem Blitz getroffen wird? Beiträge zu wenig bekannten Begleiterscheinungen von Gewittern und der Geschichte des Blitzableiters runden das Bild ab.Wir möchten Ihren Blick erneut auf die künstlerischen und ästhetischen Aspekte der Natur lenken. Auf einigen Rückseiten finden sich dazu Beiträge von Prof. Johannes Eichhorn, der in seinen Arbeiten Wissenschaft und Kunst eindrucksvoll miteinander verbindet.

Auch der nunmehr 35. Meteorologische Kalender (!) soll wieder Freude am Betrachten, Erkennen und Verstehen atmosphärischer Erscheinungen vermitteln.